Zum Hauptinhalt Aktuelle Angebote

Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich an eine:n unserer Kundenberater:innen unter 044 580 90 90.

DER BÉRÉNICE SMARAGD, 1925

Dieser sechseckige Smaragd von 141,13 Karat wurde wahrscheinlich während der Herrschaft des Mogulkaisers Shah Jahan (1592-1666) in Indien graviert. Im Rahmen der Weltausstellung (Exposition internationale des Arts Décoratifs et industriels modernes), die 1925 in Paris stattfand, taucht der Stein zum ersten Mal bei Cartier in einem Schulterschmuck auf, dem die Gazette du Bon Ton den Namen „Bérénice“ gibt. Seitdem wurde er auch in jüngster Zeit in renommierten Museen, wie dem Grand Palais in Paris oder dem Victoria & Albert Museum in London, ausgestellt.

EINE:N BERATER:IN KONTAKTIEREN

Zurück zum Seitenanfang

Footerbereich: hier können Sie sich für den Newsletter anmelden, alle Dienstleistungen entdecken, Links zu Drittanbietern #OSNAME # finden und das Land ändern.