Zum Hauptinhalt Aktuelle Angebote

Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich an eine:n unserer Kundenberater:innen unter 044 580 90 90.

DER ROMANOW ARMREIF, 2015

Dieser kissenförmige Saphir im Rosenschliff von 197,80 Karat stammt aus Sri Lanka und gehörte angeblich der Zarin Maria Feodorovna, der Frau von Alexander III. und Mutter von Nikolaus II. Nach der Russischen Revolution wurde er von Cartier New York erworben, in ein Collier gefasst und an die Opernsängerin Ganna Walska verkauft. Als Zentralstein eines extra dafür designten Armreifs kommt der Facettenreichtum des Saphirs heute edel zur Geltung – im Sinne der für Cartier typischen Wandelbarkeit lässt sich der Saphir auch durch einen Bergkristall ersetzen.

hj_permanent_coll_colouredstones_pieces_banner

EINE:N BERATER:IN KONTAKTIEREN

Zurück zum Seitenanfang

Footerbereich: hier können Sie sich für den Newsletter anmelden, alle Dienstleistungen entdecken, Links zu Drittanbietern #OSNAME # finden und das Land ändern.