Zum Hauptinhalt Aktuelle Angebote

Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich an eine:n unserer Kundenberater:innen unter 044 580 90 90.

hj_magnitude_top_banner

TUTTI FRUTTI

Saphire, Rubine und Smaragde, graviert oder in Form von Blättern, Knospen und Beeren modelliert, im Cabochonschliff, als glatte oder geriffelte Kugeln – die Tutti Frutti-Kreationen sind seit einem Jahrhundert charakteristisch für den Stil Cartiers. Die Inspiration dafür stammt aus Indien und weckt durch ihr Spiel mit Volumen, Farben und Formen immer wieder aufs neue die kreative Leidenschaft der Maison.

HISTORISCHE STÜCKE

DAS TUTTI FRUTTI ARMBAND, 1925
COLLECTION CARTIER

Von 1920 an wurden modellierte Edelsteine zu vielfältigen Kompositionen zusammengestellt. Zuvor waren sie nur allein gefasst und den Archiven der Maison zufolge als „Feuillages“ (Blattwerk, Laub) bezeichnet worden. Bei dieser Kreation wurden Diamanten, Saphire, Smaragde und Rubine in Form von Blättern oder Beeren auf Platin gesetzt und mit Onyx und schwarzer Emaille akzentuiert.

DAS HINDOU COLLIER, 1936
COLLECTION CARTIER

Dieses Collier fertigte Cartier 1936 auf Wunsch der Autorin Daisy Fellowes – 1963 wurde es noch einmal modifiziert. Es symbolisiert die strahlende Schönheit von Tutti Frutti. Das Collier wurde aus antiken Edelsteinen gefertigt, die die Auftraggeberin selbst mitbrachte. Sein Design ist eine Hommage an die traditionelle indische Juwelierskunst. Ursprünglich schloss man es mit einer Kordel anstatt mit einem Verschluss.

AKTUELLE KREATIONEN

DAS RAJASTHAN COLLIER, 2016

Dieses atemberaubende Collier besteht aus einer Reihe afghanischer Smaragdkugeln mit 343,68 Karat – und entfaltet sich in einer Vielzahl von Rubinen, Saphiren und Smaragden, die mit Diamanten veredelt sind. Der Zentralstein, ein kolumbianischer Smaragd mit 136,97 Karat, enthüllt florale Motive, die wahrscheinlich in den berühmten Werkstätten von Jaipur, Indien, modelliert wurden.

Inhalts-Slider überspringen
slide_01_eoy_1_selection
slide_01_eoy_1_selection
slide_01_eoy_1_selection
Ende des Inhalts-Slider
slide_01_eoy_1_selection
Inhalts-Slider überspringen
slide_01_eoy_1_selection

DAS MAHARADSCHA COLLIER 2020

Das Erscheinungsbild dieses Schmuckstücks ist geprägt von einem sechseckigen, kolumbianischen Smaragd mit 43,73 Karat und zwei weiteren kolumbianischen Smaragden mit 86,96 Karat. Hinzu kommt ein auch in der Haute Joallerie seltener, traubenförmiger Anhänger, der aus 19 Edelsteinen zusammengefügt ist. Eine gewagte Konstruktion, die mit äußerster Sorgfalt entworfen wurde und bis zu acht verschiedene Tragemöglichkeiten ermöglicht – ein echter Blickfang.

slide_01_eoy_1_selection

DAS MAHARADSCHA COLLIER 2020

Das Erscheinungsbild dieses Schmuckstücks ist geprägt von einem sechseckigen, kolumbianischen Smaragd mit 43,73 Karat und zwei weiteren kolumbianischen Smaragden mit 86,96 Karat. Hinzu kommt ein auch in der Haute Joallerie seltener, traubenförmiger Anhänger, der aus 19 Edelsteinen zusammengefügt ist. Eine gewagte Konstruktion, die mit äußerster Sorgfalt entworfen wurde und bis zu acht verschiedene Tragemöglichkeiten ermöglicht – ein echter Blickfang.

slide_01_eoy_1_selection

DAS MAHARADSCHA COLLIER 2020

Das Erscheinungsbild dieses Schmuckstücks ist geprägt von einem sechseckigen, kolumbianischen Smaragd mit 43,73 Karat und zwei weiteren kolumbianischen Smaragden mit 86,96 Karat. Hinzu kommt ein auch in der Haute Joallerie seltener, traubenförmiger Anhänger, der aus 19 Edelsteinen zusammengefügt ist. Eine gewagte Konstruktion, die mit äußerster Sorgfalt entworfen wurde und bis zu acht verschiedene Tragemöglichkeiten ermöglicht – ein echter Blickfang.

Ende des Inhalts-Slider
Zurück zum Seitenanfang

Footerbereich: hier können Sie sich für den Newsletter anmelden, alle Dienstleistungen entdecken, Links zu Drittanbietern #OSNAME # finden und das Land ändern.