Zum Hauptinhalt Aktuelle Angebote

Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne bei Fragen. Weitere Informationen finden Sie hier.

hj_magnitude_top_banner

PANTHÈRE

La Panthère ist bei Cartier ein symbolträchtiges Tier. Seinen ersten Auftritt hatte er 1914, als sein Fell aus Platin, Onyx und Diamanten eine Armbanduhr für Damen zierte. Seitdem wurde er immer wieder figürlich oder abstrakt interpretiert, um neue Horizonte in der Darstellung aufzuzeigen.

hj_magnitude_top_banner

NEUE KOLLEKTION

Naturgetreu nachempfunden oder durch seine Flecken verkörpert – der Panther und insbesondere sein Fell aus Diamanten und Onyx oder Saphir prägen die Kreativität bei Cartier.

PANTHÈRE DAMEN

Die Damen tragen den Panther wegen seiner Unbezähmbarkeit. Er bestärkt sie in ihrer Unabhängigkeit.

MERKMALE DES PANTHERS

NATURGETREU

Innerhalb der Tierwelt von Cartier wechselt der Panther zwischen abstrakter und figürlicher Darstellung. Auch wenn oftmals eine stilistische Andeutung seines Fells genügt, um das Wappentier der Maison zu verkörpern, beobachtet Cartier die Raubkatze aufmerksam, um sie in den verschiedensten Haltungen immer präziser darzustellen.

ABSTRAKT

Seitdem der Panther 1914 das erste Mal in Form eines abstrakten Motivs erschienen war, ist sein Fell zu einer Cartier Signatur geworden. Onyx oder Lack und Diamant-Pavé: Cartier inszeniert verschiedene Elemente.

GRAFISCH

2005 entwirft Cartier einen Panthère Ring in ausdrucksstarkem Design, wobei sich die grafischen Linien des Rings zu einer Raubkatze zusammenfügen. Ein selbstbewusstes Statement, das am Finger getragen werden kann.

Zurück zum Seitenanfang

Footerbereich: hier können Sie sich für den Newsletter anmelden, alle Dienstleistungen entdecken, Links zu Drittanbietern #OSNAME # finden und das Land ändern.