Zum Hauptinhalt Aktuelle Angebote

Umtausch und Rückgabe kostenfrei innerhalb von 30 Tagen, klicken Sie hier, um unsere Geschäftsbedingungen einzusehen.
Kontaktieren Sie uns in der Schweiz für eine persönliche Beratung unter +41 44 580 90 90

01_Icons_CLP_ballonbleu_top_banner_nel

Tank

Die zwei parallelen Seitenstege sind das typische Erkennungszeichen der Tank.

Die Tank ​Produktfamilie

Die Tank weiß sich immer wieder neu zu erfinden. Ihr Design geht mit der Zeit.

03_Icons_CLP_tank_side_module_ZERO

Tank Louis Cartier

Eine Design-Ikone in perfekter Ausgewogenheit und formvollendeter Eleganz.

Design

Inspiriert von einem Kampffahrzeug, das man von oben betrachtet, folgt die Uhr einem eindeutigen graphischen Prinzip: Die Seitenstege waren die Gleisketten, das Gehäuse war der Geschützturm. Aus dieser Kombination ging ein neues grundlegendes Konzept hervor: Die Gehäusebefestigungen sind auf das Armband ausgerichtet, um den Rhythmus des Designs nicht zu unterbrechen.

04_Icons_CLP_ballonbleu_side_module_ZERO
03_Icons_CLP_tank_side_module_ZERO

STIL UND GESCHICHTE

Anfang des 20. Jahrhunderts beschäftigte sich Louis Cartier mit der Gestaltung der äußeren Form. Ziel war es, die runde Stundenanzeige auf die Linie des Armbands abzustimmen und die Armbandbefestigungen nicht nur schlichter zu gestalten, sondern sie als Verlängerung des Armbands einzugliedern. Cartier entwickelt die Tank 1917, die Kommerzialisierung beginnt jedoch erst im Jahr 1919. Zwischen dem 15. November und dem 26. Dezember 1919 sind sechs Modelle vorrätig, am 17. Januar des Folgejahres sind sie bereits alle verkauft.

Inhalts-Slider überspringen
Ende des Inhalts-Slider
Inhalts-Slider überspringen
Ende des Inhalts-Slider
Video1_Image0

IMMER WIEDER NEU AUFGELEGT

Dank ihres anspruchsvollen Designs hat sich die Tank immer wieder selbst übertroffen: 
Ab 1921 wird das Gehäuse länglicher und die Seitenstege werden schmaler: Das ist die Geburtsstunde der Tank LC von Louis Cartier. Ende der 1970er Jahre beeindrucken die monochromen Zifferblätter der Tank Must. 
1988 kommt die Tank Américaine auf den Markt, ganz nah am Puls ihrer Zeit. Im Jahr 1996 folgt die Tank Française – für diese Uhr verwendet die Maison erstmalig ein Metallarmband, das sich in perfekter Harmonie mit dem Gehäuse verbindet. 

Zurück zum Seitenanfang

Footerbereich: hier können Sie sich für den Newsletter anmelden, alle Dienstleistungen entdecken, Links zu Drittanbietern #OSNAME # finden und das Land ändern.